Politikball

Weil Bitboy85 aus dem heise-forum es so wollte und ich am lachen war(für deutschverdrossene: I loled hard)  hier seine Interpretation der Lage:

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich begrüße sie zur heutigen
Übertragung des Politikballs, live aus der Bundestags-Arena. Trotz des recht guten Wetters haben sich lediglich 34.000 Zuschauer
eingefunden um dieses Spektakel zu verfolgen.
In der heutigen Partie tritt der 1.SS Große-Koalition, mit Wolfgang
Schäuble und Zensursula von der Laien im Sturm, an gegen die noch
recht unerfahrene Mannschaft des
DSV (Datenschutzverband) Bürgerwehr. Dieses Team konnte jedoch in den
letzten Monaten Spieler des AK-Vorrat abwerben welche wir hier und
heute in der Verteidigung sehen. Ebenfalls in der Verteidigung, der
Tormann Richter Salomon, eine Leihgabe des 1. Senats BVG.
Schiedsrichter Peter Schaar wird diese Partie leiten.

Ich sehe grade, die beiden Mannschaften sind bereit und schon folgt
der Anpfiff durch den Unparteiischen. Schäuble kommt in Ballbesitz,
rollt in einem irren Tempo vor das Tor Vorratsdatenspeicherung. Der
Schiedsrichter scheint damit jedoch nicht einverstanden zu sein und
unterbricht das Spiel. Doch was ist das meine Damen und Herren? Die
Spielaufsicht des Bundesrates ist unzufrieden mit dem Vorgehen des
Schiedsrichters und wechselt ihn aus. Peter Schaar der die Situation
noch nicht recht begreift wird sich also den Rest der Partie von der
Bank aus ansehen müssen. Für ihn übernimmt Horst Köhler. Die Arena
wandelt sich zum Hexenkessel. Freistoss für die Große-Koalition.
Wieder Schäuble. Die Verteidiger des AK-Vorrat scheinen keinen
rechten Weg zu finden diesen Mann von seinem Vorhaben abzubringen,
wild entschlossen rollt er aufs Tor, zielt….Schuss…Richter Salomon
berührt den Ball uuuuuuund…Pfosten. Glanzparade des Richters. Doch
Köhler will den Ball bereits hinter der Linie gesehen haben. Diese
Entscheidung wird noch ein Nachspiel zur Folge haben. Schäuble wieder
am Ball diesmal hat er es auf den Bundestrojaner abgesehen. Ja der
ist Zäh der Mann der gibt nicht so schnell auf. Da könnte sich so
mancher Terrorist noch eine Scheibe von abschneiden. Die Verteidigung
des DSV Bürgerwehr scheint noch etwas orientierungslos. Schäuble
nutzt die Chance und schießt…Salomon…Latte. Wieder eine hervorragende
Leistung des Spielers vom 1. Senat BVG. Doch wo ist die Bürgerwehr?
Schlafen die denn? Schäuble nun sichtlich erschöpft. Zensursula im
Ballbesitz, nutzt die Ratlosigkeit der gegnerischen Mannschaft und
rennt aufs Tor zu. Wunderbar diese Ballbeherrschung, ja die sperrt
und macht zu, die lässt sich das Leder nicht mehr nehmen. Die Spieler
der Bürgerwehr erschrocken, doch niemand scheint so recht eingreifen
zu wollen. Fassungslose Gesichter bei den Zuschauern. Immer noch Von
der Laien. Läuft, redet, legt vor, bekommt ein Kind, schießt und…

—————

Liebe Zuschauer aus Gründen der inneren Sicherheit wurde diese
Übertragung unterbrochen. Sobald dieser Sender vollständig durch die
Regierung kontrolliert wird, wird das Programm fortgesetzt. Hier eine
kleine Programmübersicht:

20:00 Bezahl Steuern! Vielmehr und Sofort! Eine Reportage
21:00 Sicherheit Dank Unwissen
22:00 Ergebnisse der Zwangswahl 2010

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Dieser Text unterliegt keinem Urheberrecht, er darf frei kopiert,
genutzt, verbreitet, veröffentlicht, verändert, verbrannt, verhext
und weitere Wörter mit „ver“, werden.

…ich habe ihn verbloggt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s