Scambaiting – Elena braucht nen Ofen

Wer kennt sie nicht, diese bettelnden Spammailer, welche vortäuschen sie wären in Not. Ein Mittel sich dagegen zu wehren ist es die Mails einfach zu ignorieren. Ein anderes Mittel ist es einfach direkt auf die Mails zu antworten. Diese Verarsche ist gemeinhin als Scambaiting bekannt. In diesem Artikel befasse ich mich mit der Scammerin Elena aus Russland, welche mit ihrer Familie ohne einen Ofen im Haus überwintern muss, zumindest behauptet sie das.

»HELP ME OBI WAN KENOBI, YOU ARE MY ONLY HOPE«

Greetings,

My name is Elena, I have 32 year and I write you from Russian province. I work on in municipal library and I permitted to use  computer when I finish work if allowed. Our postiion is very difficulty and I decided to write to you this letter in despair.

I having daughter – she is 8 years,  her father abandoned us and we live together with my mother.

Due to financial crisis  recently my mother losed job (the shop  where she was worked was ruined) and our situation became terrible.

Gas and electricity cost a lot in our province and we unable use it to heat our home  anylonger.

It is very cold already in our city and weather becoming colder each day. We are distressed and we donot know what to do.

The only way for us to heat our home is to use portable wood burning oven which giving heating from burning wood. We have plenty wood in our province and this oven will heat  our domicile complete all winter with minimal charge.

We urgently in need of this oven, but we cannot buy it in our local shop because it price 8154 roubles (equival. of 191 EUR) and we can not to collect too much money.

In case if you own any old  portable wood burning oven and if you ended using it, we will be very happy  if you could give it to us and organize transportation this oven to our house (185 km from Moscow). This ovens usually different and weight about 100kg.

I wait for your answer.

Russia

Elena and my family.

Antwort (in der Rolle eines überheblichen, selbstüberzeugten Unternehmensberaters):

Greetings Elena,

i asked myself, why you are writing this letter to me? Of course you are writing to me, because i am a wealthy buiness man from Germany and i could fix your problem in no time. I would be pleased to buy you a „Made in Germany“ oven and ship it to you. Our ovens here are not as heavy as yours, so weight will be no problem and my secretary also knows the right parcel services. So please send me your adress and if you like a picture of youself. See my picture attached to this mail (Anmerkung, das Bild ist das Foto welches auf der Unternehmensseite unter „Unser Profil“ verlinkt ist).

Best regards

Karl Rode

K & R Unternehmensberatung GmbH
Am hohen Hagen 13
68009 Mannheim
GERMANY

http://www.rasputin.de/KahlRode

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Zur Navigation…
Präambel

Im allgemeinen lehnen wir es ab, uns und andere durch langweilige Verträge einzuengen. Wir verstehen uns auch so. Und wenn nicht, dann sorgen wir schon dafür. Trotzdem legen einige unserer Kunden Wert auf diesen ganzen kleingedruckten Unfug. Außerdem meinte unser Anwalt, es könne nichts schaden, wenn man ein paar Dinge vorher klarstellt.
§ 1

Wenn Sie Kahl & Rode den Auftrag geben, Ihr Unternehmen auf Vordermann zu bringen, gehen Sie damit kein Risiko ein. Wir dienen unserem Kunden und werden deshalb in Ihrem Interesse handeln, nicht in dem des Unternehmens.
§ 2

Alle unpopulären Entscheidungen, die wir in Ihrem Namen treffen, nehmen wir voll auf unsere Kappe. Sie können sich unterdessen bei den Leidtragenden bequem lieb Kind machen. Dafür bezahlen Sie uns nach individuell vereinbarten Tarifen.
§ 3

Wir garantieren, dass wir bei einem Bestand von 20 Mitarbeitern und darüber mindestens 30 Prozent Ihrer Angestellten rausekeln. In der Regel verwenden wir dafür unser Spezialverfahren Corporate Outgrossing. Sollte das nicht ausreichen, lassen wir gewisse Beziehungen spielen, von denen Sie aber jetzt nichts wissen müssen.
§ 4

Sollte es uns nicht gelingen, Ihren Betrieb zu verschlanken, zahlen Sie uns kein Honorar. Aber keine Sorge: Wir haben bisher noch immer die Leute auf die Straße bekommen.
§ 5

Alles andere regeln wir unter vier Augen, da wir nicht der Ansicht sind, dass jede Abmachung schriftlich fixiert gehört. Sie können uns ganz vertrauen; unsere Methoden sind wasserdicht und legal.

Sie antwortet zurück:

Dear Karl,

Thank you very much for your message.

I downloaded a few pictures to free website where you can see me, my
daughter and the stove which we need.
[Websiteadresse hier]

Our address:
Elena G.,
[Zensierte Straße]. 25-54
Kaluga 248000
Russia

I hope to hear from you soon.

Elena.

Mann, da hat die Elena doch glatt 29 leerstehende Häuser, wenn ich mir die Anschrift anschaue. Warum verkauft sie dann nicht eins? Interessant auch, dass sich die E-Mailadresse unter der sie sendete geändert hat. Sie lebt anscheined auch in Bielefeld, denn die Stadt Kaluga gibt es gar nicht.  Etwas gesurft, stellt sich heraus, dass es noch ganz anderen Spam gibt, der die Runde macht:

Dear Friend,

Please excuse me for any inconvience caused by this message.

My name is Valentin. I’m a student and I live with my mother in the city of Kaluga, Russia. My mother is invalid. She cannot see and she receives pension from the government very rare which is not enough even for medications.

I work very hard every day to be able to take care of my mother, but my salary is very small, because my studies still not finished.

Due to the crisis our authorities recently stoped gas in our district and now we cannot heat our home. I don’t know what to do, because the winter is coming and the temperature in the street can be lower than minus 20 degrees Celsius. I’m very afraid that the temperature inside our home can be very cold and we will not be able to survive.

Thanks to the free internet access at our local library I was able to find several e-mail addresses, including yours, while browsing different websites and I decided to appeal to you with a prayer in my heart for a small help.

If you have any old electric heater, warm clothes, high-calories food, vitamins, medicines from cold weather, any hygiene-products, I will be very grateful to you if you could send it to our postal address which is:

Valentin M.,
[Zensierte Straße], 6-45.
Kaluga. 248030,
Russia.

If you think that it would be better or easier for you to help with some money, please write me back and I will give you details for sending it safely if you agree. This way to help is very good because the necessities here are not very expensive.

I hope to hear from you very soon and I pray that you will be able to help us to survive this winter. I also hope very much that this hard situation will get better very soon in our country.

I wish you a Merry Christmas and a Happy New Year 2005. I’m sending to you many thanks in advance for your kind understanding. Please excuse me, once more, for any inconvience I could cause you by sending this message.

Valentin and my mother Elena.
Kaluga. Russia.

Da hat sie mir doch direkt verschwiegen, dass sie alt, invalide und blind ist. Auf den geschickten Bildern sieht sie quicklebendig aus. Na ja, ihr Sohn den sie mir unterschlägt ist anscheinend in der selben schlimmen Lage wie sie. Letztes Jahr hatte sie anscheinend auch das gleiche Problem. Ich werde sie darauf ansprechen, ich meine ist ja schlimm schon 1 Jahr ohne Heizung leben zu müssen.

Meine Rückantwort (der Karl kommt gleich zur Sache):

Hallo Elena,

i forced a client, which owed me money to send you the oven by tomorrow. I dont know how long it takes to ship it to russia, but i hope for him, it will be in time. You are a pretty young lady, how long have you been divorced?

Hope to hear more from you soon.

Best regards

Karl Rode

K & R Unternehmensberatung GmbH
Am hohen Hagen 13
68009 Mannheim
GERMANY

http://www.rasputin.de/KahlRode

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Zur Navigation…
Präambel

Im allgemeinen lehnen wir es ab, uns und andere durch langweilige Verträge einzuengen. Wir verstehen uns auch so. Und wenn nicht, dann sorgen wir schon dafür. Trotzdem legen einige unserer Kunden Wert auf diesen ganzen kleingedruckten Unfug. Außerdem meinte unser Anwalt, es könne nichts schaden, wenn man ein paar Dinge vorher klarstellt.
§ 1

Wenn Sie Kahl & Rode den Auftrag geben, Ihr Unternehmen auf Vordermann zu bringen, gehen Sie damit kein Risiko ein. Wir dienen unserem Kunden und werden deshalb in Ihrem Interesse handeln, nicht in dem des Unternehmens.
§ 2

Alle unpopulären Entscheidungen, die wir in Ihrem Namen treffen, nehmen wir voll auf unsere Kappe. Sie können sich unterdessen bei den Leidtragenden bequem lieb Kind machen. Dafür bezahlen Sie uns nach individuell vereinbarten Tarifen.
§ 3

Wir garantieren, dass wir bei einem Bestand von 20 Mitarbeitern und darüber mindestens 30 Prozent Ihrer Angestellten rausekeln. In der Regel verwenden wir dafür unser Spezialverfahren Corporate Outgrossing. Sollte das nicht ausreichen, lassen wir gewisse Beziehungen spielen, von denen Sie aber jetzt nichts wissen müssen.
§ 4

Sollte es uns nicht gelingen, Ihren Betrieb zu verschlanken, zahlen Sie uns kein Honorar. Aber keine Sorge: Wir haben bisher noch immer die Leute auf die Straße bekommen.
§ 5

Alles andere regeln wir unter vier Augen, da wir nicht der Ansicht sind, dass jede Abmachung schriftlich fixiert gehört. Sie können uns ganz vertrauen; unsere Methoden sind wasserdicht und legal.

Ich nehme mal an da kommen massenweise Öfen an ^^, da wird sie die Adresse des „Kunden“ nicht zuordnen können, selbst wenn. Es ist immer wichtig diesen Spammern Zeit zu stehlen. Je mehr Zeit sie vergeuden, desto weniger Dumme können sie verarschen. Außerdem zerstören solche Aktionen die Glaubhaftigkeit von Leuten die wirklich in Not sind und Hilfe bedürfen.

>From all my heart I wish you a Merry Christmas and a Happy New Year 2010!!

I wish that the New Year will bring happiness to your family, good health and all your dreams will come true!

I don’t know if my previous message reached you ???

The weather in our region is unusual cold and the weather forecast say that temperature will be up to minus 30 degrees Celsius in the end of this week.

I’m very very afraid, especially for my daughter. If temperature will become lower 0 degree in our home, we will not survive.

The dream of my daughter for the New 2010 Year is to have a warm home, but it seems to be only a dream because we don’t have a portable stove up to now.

I wish you Merry CHRISTMAS!!

Your friends from Russia,

Elena, my daughter Angelina and my Mother.

Tja die gute Elena scheint daran Spass zu haben ihre E-Mailadresse zu wechseln. Außerdem ist das > am Anfang der Mail verdächtig, als hätte sie es aus einer bestehenden Mail herauskopiert.

Dear Elena,

no problem i think the oven i sent you will allow you to heat your home at least above 10°C. Or do you have such strong winters over there?

… Reading you mail further i see that you didn’t get the oven. But when i look at the shipping form, the freight has reached you. There is a signature on the delivery note, too. Where is the problem?

Best regards

Karl Rode

Update 08.01.2009…

Elena ist zurück und hat den Winter bis jetzt überstanden – auch ohne Ofen.

How are you?

>From all my heart I wish that the New Year will bring you happiness, good health and your dreams will come true!

The weather in our region was unusual cold during the last days and we don’t know what to do. I’m very very afraid, especially for my daughter and we don’t know how to survive.

The dream of my daughter for the New 2010 Year is to have a warm home, but it seems to be only a dream.

Your friends,

Elena Galitcyna, my daughter and my Mother.
Kaluga, Russia.

Mal sehen, ich heitz die Sache mal auf…

Hallo Elena,

you havent answered my last mail. The oven was shipped, maybe someone has taken it instead of you.

So how can i help. Can you give me your bank account data? How much money do you need? I as a western CEO have surely a lot money, so you only need to ask for it.

Do you mind visiting me sometime here in germany?

Best regards

Karl Rode

Fortsetzung folgt…

6 thoughts on “Scambaiting – Elena braucht nen Ofen

  1. Oscar April 16, 2010 / 12:25 pm

    Seit das Image der Schweizer Banken etwas lädiert ist, macht sich Elena offenbar nun auch über die biederen Schweizer her. Nach zwei Weihnachts-Ofenmails (die Tochter hat über Jahre dasw gleiche Aklter !!) erhielt ich eben eine Ostermail, in der sie um Geld bittet um ihren Garten für den Gemüseanbau herzurichten. Sogar eine Gans möchte sie kaufen…

    Da werde ich stutzig: bin ich etwa die Gans, die goldene Eier legen soll ?

    Mein tip: Hände weg von Elena & Co !

    • redwolf2222 April 21, 2010 / 11:13 pm

      ^^ oder einfach eine lustige Antwort schicken. Leider ist das wohl eher ein Bot, also keine wirklichen Personen dahinter – wie bei der Nigeria Connection. Das wäre sonst viel lustiger.

  2. ada November 19, 2010 / 9:09 am

    HALLO MEIN DEUTSCH IST NICHT SEHR GUT ABER IN HOLLAND HAT ZIE JETZT AUCH MAILS VERBREITET ICH HABBE AUCH EIN BEKOMMEN. ICH HABBE MICH AUF INTERNET ERKUNDIGT UND TREF DIESES FORUM.
    VIELE GRUSSE

    • redwolf2222 November 20, 2010 / 12:44 am

      Greetings😀. Don’t send her money shes a ’scammer‘, google for it😉. I have heared she is sending silvester cards with cats too, so we only have to wait for it.

  3. Wyss Dezember 28, 2010 / 5:22 pm

    Hallo Grüsse aus der Schweiz.
    Habe mich FAST „einlullen“ lassen.

    Habe jetzt ein Retourmail zugesandt. Habe Ihr 100 Schweizer Franken versprochen… Jedoch einige Fragen vorab gestellt. Falls diese beantwortet werden, erfahrt Ihr das hier.

    Naja… schade allemal für die Sache GELD AN BEDÜRFTIGE.
    Diese Elena schadet allen wirklich bedürftigen…

    Ein tolles 2011 an alle.

    • redwolf2222 Februar 10, 2011 / 9:32 pm

      Grüezi miteinnand,

      mach ruhig. Bis jetzt kam leider bei mir nichts mehr. Diese Scammer untergraben die Glaubwürdigkeit aller, welchen es wirklich schlecht geht. Immer feste druff.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s