Seltsamer Traum

Heute hatte ich einen seltsamen gesellschaftskritischen Traum. Und zwar ging ich mit einer Menschenmenge über eine rechts abknickende Straße. Auf der Verkehrsinsel die überquert werden mussten standen vier türkischstämmige Personen, welche die Leute schubsten. Ich schaffte es auf die andere Seite. Dann kam ein Bus und einige Leute wurden davon erfasst. Der wilde Mob und ich rannten danach hinter den Weglaufenden Pöblern hinterher. Erinntert mich an die Vorurteile gegen „Andersstämmige“ welche teils tief in uns verwurzelt sind, wenngleich ich ein freidenkerisches Weltbild anstrebe.

Danach träumte ich das gleiche noch einmal nur ohne Schubser. Die Leute wurden einfach unglücklich vom Bus erfasst. Ich wollte nicht hinsehen und tat es aber doch einige Male. Erinnerte mich an einen tragischen normalen Verkehrsunfall.

Danach träumte ich das gleiche wieder, nur schien das zum „Sport“ zu verkommen. Ich rannte also mit der Menge über die Straße. Nur hier schienen die, welche es mit mir über die Straße geschafft haben sich über die angefahrenen und sterbenden lustig zu machen. Das schien einen angefahrenen so gar nicht zu stören, der fragte seinen lebenden Kumpel: „Is this awesome?!“. Ich war davon mehr als angewidert. Hat mich irgendwie an youtube, Jackass oder die morbiden Videos erinnert, welche im Internet kursieren und die Masse der Leute wie sie tragische Unfälle kommentieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s